FINAAAAAALEEEEE!

Standard

Beim Herbstkind Sew along von nEmadA. Und meine großen Töne vom letzten Mal von wegen nicht auf den letzten Drücker und so…jajaja, von wegen. Die Werbung mit ihren Deadlines kriegt man wohl doch erstmal noch nicht so ganz aus mir raus😉 Die ganzen letzten Tage läuft mein kleines Wuselchen schon mit ihrem MäntelKleidchen rum und wann fotografiere ich sie? HEUTE. Und zwar ABENDS!

Weils mir in letzter Sekunde noch eingefallen ist, grade als wir auf dem Heimweg vom BOSSHOSS-Konzert waren, die haben heute nämlich in Haren gespielt, nicht soo weit von uns. Haren hatte bei der FFN-Abstimmung mit Riesenvorsprung gewonnen und dementsprechend voll wars dort.

Jedenfalls hab ich sie, als es mir einfiel, dann schnell noch beim Enten gucken fotografiert, auf den Fotos siehts leider schon viel dunkler aus, als es eigentlich war und eigentlich hat sie auch noch eine ganz toll zu dem MäntelKleidchen passende Leggings genäht bekommen in rot-weiß gestreift, aber die war heute leider in der Wäsche und tolle Gummistiefel, die supersüß dazu aussehen und ich glaube das Wuselchen immer sehnlichst Regenwetter herbeisehnt, um sie anziehen zu dürfen.

Naja, wie auch immer, war ja auch ein „Spontan-Shooting“ und wurden vielleicht nicht die allerbesten Herbstfotos, aber trotzdem sehr niedlich wie ich finde und das Nähergebnis mag ich sowieso, ich freu mich jedes Mal, wenn ich sie darin sehe und merke auch, wie sie gaaaaaanz viele Blicke auf sich zieht und wurde sogar schon mehrmals drauf angesprochen:)

Für die, die sich erst dazu geschaltet haben: es ist der Kapuzenkleidchen-Schnitt von Schnabelina und MäntelKleidchen habe ich es getauft, weils dick gefüttert ist, ohne Verschluss auskommt und momentan von uns als Herbstmäntelchen benutzt wird und im Winter dann vermutlich als Kleidchen.

So, genug geredet, wir wollen doch alle Fotos sehen:

k-100_2465

k-100_2458

k-100_2454

k-100_2470

k-100_2450

k-100_2451

So, und jetzt schnell eintragen und gucken, was die Anderen so gezaubert haben…Gute Nacht!

Endspurt…

Standard

…beim Herbstkind Sew along! Und ich bin wider Erwarten schon so gut wie fertig. Nix da mit auf den letzten Drücker, Deadline ausnutzen und so😉 Aber ich mag die Stoffe auch soooo gerne und konnte es nicht abwarten mein kleines Wuselchen in ihrem MäntelKleidchen zu sehen. Sie durfte es auch schon anziehen, obwohl es noch nicht so gaaaaaanz 100%ig fertig ist. Ein paar Verzierungen fehl(t)en noch, jetzt sind es eigentlich nur noch 2 Knöpfe und eventuell noch irgendwas für Hinten, falls mir noch was einfällt. Aber nur Kleinigkeiten, ich mag nicht durch große Aufnäher o.ä. zuviel von dem tollen Pilzstoff verdecken.

So, genug geredet, hier sind Fotos, aber noch nicht zuuuuuuu viel verraten. Deshalb gibts Komplett-Fotos und welche mit meiner Kleinen drin auch erst zum Finaltag.

k-100_2434

Eigentlich kann ich ja nicht wirklich häkeln, aber fürs MäntelKleidchen hab ich mich durchgekämpft und einen kleinen Fliegenpilz zustande gebracht!

k-100_2435

Der ganze Schnickschnack ist diesmal relativ unauffällig, aber trotzdem da! Ich wollte bei dem MäntelKleidchen diesmal wirklich bei den Farben Rot-Weiß-Grün bleiben.

k-100_2436

Bisher die einzige Verzierung auf der Rückseite

k-100_2437

Innenliegende Bündchen, zum ersten Mal gemacht, ist aber ganz einfach und finde es sieht grade bei Jacken total schön aus.

k-100_2438

So, ich hoffe es gefällt Euch, was ihr bisher sehen könnt. Ich mags jedenfalls sehr, erst Recht mit meinem Wuselchen drin und wir sind auch schon gaaaaaaanz oft drauf angesprochen worden, das freut ja natürlich zusätzlich:)

Und nun geh ich schnell mal bei den Anderen gucken, solang meine Kleine noch schläft!

 

Der Herbstkind Sew along geht weiter…

Standard

…und das ausgerechnet heute! Unser Internet läuft plötzlich nur noch auf halber Kraft, ach was, viertel oder achtel Kraft, wenn überhaupt!😦 Keine Ahnung, was da grade los ist, aber zum Beitrag schreiben hab ich schon eeeeeeewig gebraucht, an Fotos hochladen gar nicht zu denken…aber einen Bericht über meinen Zwischenstand gibt’s natürlich trotzdem, wenn auch leider ohne Fotos, wenn alles wieder läuft, werd ichs noch nachtragen.

Also, meine Entscheidung ist jetzt auch gefallen, die beim letzten Mal gezeigten Stoffe werdens auch wirklich, der Vorsatz nix Neues für die Jacke zu kaufen wird eingehalten und der Schnitt wird das Kapuzenkleid von Schnabelina (zu sehen im vorherigen Post halt nur in dicker und mit Ärmeln). Wie? Was? KapuzenKLEID? Das ist doch ein JACKEN-Sew-along? Ja, aber ich stell mir das als schönes Mäntelchen vor, dick gefüttert und schnell zum drüberziehen ohne lästige Verschlüsse. Lästig fürs Wuselchen, die es nie abwarten kann, sobald sie weiß, dass es raus geht und jedes Reißverschlussgefummel von Mami schon zu lange dauert, von Knöpfen mal ganz zu schweigen. Und lästig für Mami zum Nähen😉

Eben so wie ein Poncho nur mit Ärmeln. Erst hatte ich auch tatsächlich noch mit dem Ponchipessa von NemadA überlegt, mich dann aber doch fürs Kapuzenkleid entschieden. Ich glaub, das wird genau das Richtige für meine Kleine für den Herbst. Ein Pilzmäntelchen. Ich freu mich drauf:)

So, und jetzt werd ich versuchen meinen Link bei NemadA zu posten, andere Blogs besuchen, kann ich heute leider vergessen, ich hoffe das gibt sich in den nächsten Tagen wieder! Dann geh ich halt ins Bett😉 Gute Nacht zusammen!

Verzipfeltes Blumenmädchen

Standard

Ooooooh…mein Blumenwusel hat mir die erste selbstgepflückte Blume geschenkt – zum Dahinschmelzen:)

Meine Kleine liebt ihr XOLO-Oberteil, ein verzipfeltes langärmeliges Shirt mit Weste drüber. Immer, wenn die Schubladen ausgeräumt werden, läuft sie triumphierend mit diesem Shirt wedelnd durchs Schlafzimmer.
Der Schnitt ist von Farbenmix und eine Kombi aus Langarmshirt, Weste und Hose (hier aber ohne die Hose).
Auf dem Kopf hat sie wieder eine Resi von Farbenmix, eine der wenigen Mützen, die ab und an länger als 5 Minuten auf dem Kopf bleiben dürfen.

Das Foto mag ich sooooo gern…

k-P9027274
k-P9027273
k-P9027270
k-P9027271
Beim Blumen gießen – jaaa, das machen wir auch, wenns kurz vorher geregnet hat – dann halt ohne Wasser in der Gießkanne
k-P9027269
k-P9027267
k-P9027266
k-P9027265

Und wenn man (noch) keinen Sandkasten hat, muss halt in der Erde gebuddelt werden…oooooh, dieser traurige Blick dazu:) Aber wenn alles klappt, ist der Sandkasten bis zum Wochenende fertig!!

k-P9027276

Juchu und ojeohje

Standard

Juchu, es geht endlich los!…Verdammt, es geht schon los!!! *rumwusel*

Der Herbstkind SewAlong ist es übrigens, von dem ich rede…Ich weiß ehrlich gesagt noch gar nicht recht was und wie die Jacke werden soll. Und dann noch bei der Hitze an den Herbst denken? Das wär mir vor ein paar Wochen noch leichter gefallen, da hatte ich gedanklich mit dem Sommer schon abgeschlossen, so trüb wie es da ständig war…Ich bin wohl eher so ein auf-den-letzten-Drücker-Kandidat…aber unter Druck klappts meist auch am Besten bei mir, ich hab in der Werbung gearbeitet, was will man da auch anderes erwarten, die Deadlines werden bis zur letzten Sekunde ausgereizt😉

Aber zumindest ein bißchen was kann ich schon vorzeigen, zumindest glaube ich, dass es das wird und zwar meine Stoffauswahl. Ich hab mich für dieses schicke Stöffchen entschieden:
Ein weißer Fleece, alles schön schlicht ohne viel Schnickschnack…

k-100_2416

hihi NEEEEEEEIIIIIIIN, natürlich nicht! Der wird zum Füttern genommen, außen schätz ich wird es dieser tolle Pilzstoff vom letzten Holland-Stoffmarkt zusammen mit dem rot-weißen Punktestoff.

k-100_2417

So, und wie genau kann ich mich bei einer Jacke nun vor den Verschlüssen drücken?😉 Reißverschlüsse hab ich zwar schon eingenäht, drück mich davor aber wo ich kann. Nur Knöpfe für ne Jacke – bzw ich glaub ich bevorzuge eh einen Mantel – da ziehts zu sehr rein, oder? Ein Cape wär natürlich die ideale Mogellösung, aber das ist so unpraktisch ohne Ärmelchen und nur die Schlitze, da ist mein kleines Wuselchen glaub ich noch zu klein dafür, um den Sinn so ganz zu verstehen und hebt vermutlich ständig das ganze Cape hoch um mir mal wieder den Weg zu zeigen *g*. Ein Cape mit Ärmeln also – hm, damit wär ich ja quasi bei nem Kleid😀

Also über den Schnitt muss ich noch nachdenken und wenn hier der ein oder andere vom Sew along draufschaut und mir tolle Ideen liefert, würd ich mich freuen, bis dahin grübel ich noch ein bißchen über meine Jacken-Mantel-Cape-Kleid-Idee…

Sommer auf den letzten Drücker

Standard

Da war er tatsächlich nochmal, der Sommer! Und weils ja vorm Herbst jetzt doch nochmal so richtig schön warm wurde, musste auf die schnelle noch ein tolles buntes Kleidchen her, das aber auch im Herbst anziehbar sein sollte.

Also habe ich das Kapuzenkleidchen von Schnabelina genäht, etwas weiter und ohne Ärmel, so dass es jetzt am Wochenende schön luftig war und wenn es kälter wird, kommt was richtig kuschliges drunter. Den Stoff hatte ich schon jahrelang in meinem Schrank und wusste nix so recht mit anzufangen, bis jetzt!

Meine Kleine hat sich jedenfalls sichtlich wohl drin gefühlt. Entstanden ist es am Samstag während des Vormittagsnickerchen, ein tolles Schnittmuster, vielseitig wandelbar und ratzfatz genäht!

Die Mütze ist eine Resi von Farbenmix.

k-100_2412 k-100_2410  k-100_2413 k-100_2414 k-100_2415k-100_2411

Mein erster sew along!

Standard

So, da hab ich auch direkt schon was tolles auf einem anderen Blog gefunden und zwar bei nEmadA. Ein Herbstkind sew along, da bin ich dabei! Auch wenn ich totaler blutiger Anfänger bei solchen Dingen bin, aber der Ablauf sieht ja recht einfach aus, nur mal gucken, ob ich die Anmeldung richtig hinkrieg😉

Wenn man sich für sowas verpflichtet, dann setzt man es zumindest auch wirklich um und ich hatte sowieso vor für mein Wuselkind irgendwas jackenmäßiges für den Herbst/Winter zu nähen. Ich freu mich drauf!

HerbstkindSewAlong2015

Ich hab jetzt auch nen Blog…

Standard

OHA! Und dabei hab ich mich doch bisher ziemlich fern von den Dingern gehalten…das Reinfinden, der Suchtfaktor…totale Zeitfresser und jetzt hats mich doch erwischt.

Na, mal schauen, was das noch wird. Wenn das Nähen (zu sehr) drunter leidet, wird er halt doch wieder gelöscht…oder stillgelegt…oder einfach nur noch nachts betrieben😉

Und ein Foto darf für den allerersten Beitrag natürlich auch nicht fehlen…meine kleine Wusel und ich an ihrem ersten Geburtstag – im türlich extra und in letzter Minute genähten Geburtstagsoutfit.